Sportpferde – Zucht Wargh

                         

 

 

    

  

 

Lades (Wallach, Rheinland / braun / 1,73 )

Lades ist der zweite Sohn des Holsteiner Körungssiegers Larioni aus unserem Stall, seine Mutter ist
die St.Pr.St Desiree von Designer. Er zeigte beim Freispringen sehr viel Übersicht sowie eine
beeindruckende Kapazität gepaart mit natürlicher Vorsicht und ist zur Zeit abstammungsgemäß in
Springausbildung. Er zeigt auch unter dem Reiter einen schönen Sprungablauf und sehr viel Potential.
Lades ist ein ganz besonders hübscher Kerl, mit viel Aufsatz im Hengsttyp stehend und einem sehr ausdrucksvollen, hübschen Gesicht.

Lades ist inzwischen nicht mehr in unserem Besitz und wird hoffentlich schon bald ein eingespieltes,
harmonisches Team mit seiner neuen Reiterin bilden und ihr viel Freude machen. Er ist ein Pferd, wo schon
das hinschauen Spaß macht, das aber auch über einiges Talent für den Springparcour verfügt. Er soll
zukünftig vor allem im Springen eingesetzt werden und wir wünschen der neuen Paarung dabei viel Spaß
und Erfolg.

Larioni entstammt dem letzten Jahrgang des Jahrhundertvererbers Landgraf I, dem die Holsteiner
Züchter 1994 als bisher erfolgreichster Sportpferdemacher aller Zeiten ein lebensgroßes Denkmal
in Bronze setzten.

Larioni's Mutter Sofia ist auch Großmutter des Vererbers Lordanos (PB Oldenburg).  Muttervater ist
mit Calypso I einer der besten Holsteiner Vererber der letzten Jahre, dessen Bedeutung von 
zahlreichen erfolgreichen Sportpferden in Springen und Dressur immer wieder unter Beweis gestellt
wird. Mit Ramiro findet sich nicht nur ein weiterer Jahrhundertvererber in dritter Generation, sondern
auch eine besondere Inzuchtkomponente auf den Erfolgsstamm 776, dem sowohl Larioni als auch
Ramiro entstammen. Aus diesem Stamm gingen auch die Vererber Magnus, Mandarin, Calvados I 
und II, Rocco, Cortino I und II, Captain Incipit, Colorado, Los Alamos, Lord Incipit, Lauritz J, Rossini,
Toledo, Rouletto, Caracas, My Lord und Sirius Son hervor.

Larioni qualifizierte sich für das Bundeschampionat, ging jedoch kurz vor der Teilnahme nach
Großbritannien.
Trotz der daher wohl nur wenigen deutschen Nachkommen brachte Larioni mit Pamina
eine Endringstute der Eliteschau und weitere Nachkommen gehen erfolgreich in Nachwuchsprüfungen.