Sportpferde – Zucht Wargh

                         Demirella

 

 

Home
Nach oben

 

                        

                

 

 

StPrSt Demirella ( Rheinland / Braun / 1,67)

Demirella ist Cinderella's zweites Stutfohlen von Don Romantic (Blue Hors) und ihre zweite Tochter, die
die Staatsprämie erhält. 

                             
                     Bei der Eliteschau im wunderschönen Park des 
                                       Schlosses Wickrath

Als Fohlen hat Demirella uns mit den ersten Tritten schon sehr
beeindruckt.
Inzwischen hat sie sich zu einer äußerst sympathischen Dreijährigen
entwickelt und unsere Erwartungen mehr als erfüllt. 
Sie begeistert uns immer wieder durch ihre Coolness und ihren
umgänglichen Charakter. Sie verfügt über drei sehr gute
Grundgangarten, besonders ihr Galopp, den sie immer
schön aufwärts gerichtet mit gut untergesetztem Hinterbein zeigt,
und ihr fantastischer Schritt, läßt schon jetzt Dressurreiterherzen
höher schlagen.  

 

                    
                      Demirella - wunderschön präsentiert bei der Stuteneintragung -
                                erhält eine hervorragende Bewertung und die Einladung 
                                               zur Eliteschau am Schloß Wickrath

Don Romantic entstammt einer sporterprobten Familie, er ist konsequent auf Dressurleistung auf höchstem
Niveau gezogen.

Sein Vater ist der Dunkelfuchs Don Schufro, ein hervorragendes Beispiel für einen in Sport und Zucht
hocherfolgreichen Hengst und wohl der bisher erfolgreichste Donnerhall Sohn. Er war der rittigste Hengst
seiner Hengstleistungsprüfung in Adelheidsdorf. Auf Siege in Prix St.Georges und Intermédiaire I folgten 
Siege auf internationalem Niveau in der Grand Prix Klasse u.a. in Aachen, Nörten-Hardenberg, Wiesbaden
und Lingen. Don Schufro hat bisher 13 gekörte Söhne, darunter abgesehen von Don Romantic auch der
sehr erfolgreiche Diamond Hit und Don Laurie I+II. In 2004 qualifizierte sich Don Schufro für die 
Olympischen Spiele in Athen
. Don Schufro belegte unglaubliche sieben mal den unangefochtenen ersten
Rang des deutschen Zuchtindexes für Dressurhengste und ist damit in Verbindung mit seinen Sporterfolgen
ein würdiger Nachfolger des Donnerhall Erbes.

Der Muttervater Romancier war bis Grand Prix Niveau ausgebildet und siegreich auf S-level. Sein Vater
Rosenkavalier gewann seine Leistungsprüfung und hinterließ 21 gekörte Söhne sowie eine große Anzahl 
erfolgreicher Dressurpferde. Hier ist natürlich vor allem der bekannteste Sohn Rubinstein I zu nennen
(40 Grand Prix Siege, Olympia 96, 92 gekörte Söhne). 
Das Vollblut Mago xx, gekört in Holstein erscheint in der dritten Generation. Mago xx war ein bis zu Grand
Prix Niveau erfolgreiches internationales Dressurpferd und über viele Jahre Mitglied des dänischen Dressur
Teams bei Weltmeisterschaften und Europäischen Meisterschaften.

Don Romantic selbst war dänischer Siegerhengst und Sieger des Leistungstests 2002 wo er die Idealnote
10 für Galopp und Rittigkeit erhielt. Ein Jahr später wurde er wieder Siegerhengst in Dänemark und 
Gewinner der Aage Ravn Trophy sowie der Goldmedaille, welche bisher nur zweimal an einen Junghengst
vergeben wurde. Bei der dänischen Meisterschaft für Junge Pferde gewann er das Finale der vierjährigen mit
noch einmal einer 10 für seinen Gallopp von der Richterin Kyra Kyrklund.
Aus seinem ersten Fohlenjahrgang ging ein Siegerhengst und zwei weitere in Dänemark gekörte Hengste
hervor. In Dänemark und Schweden hatte er mehrere Siegerfohlen und hoch erfolgreiche Teilnehmer an den
Leistungstests für dreijährige Pferde. Die dänische Körung 2009 konnte er mit 3 gekörten Söhnen und der 
Auktionsspitze dominieren. 
Wir sind überzeugt das Don Romantic nicht nur sehr ansprechende Fohlen hervorbringt, sondern auch, was am
Ende entscheidend ist, hochrittige Reitpferde, die in der Lage sind die Erwartungen, die die Fohlen wecken auch

                                        

Cinderella's Vater der Holsteiner Casaretto, ist Vater von 10 gekörten Hengsten (u.a. der Reservesieger
Cadeau de Dieux). Er brachte zahlreiche S erfolgreiche Pferde mit dem Schwerpunkt Dressur, gibt aber
abstammungsgemäß auch eine gute Springanlage weiter. Mit Calypso I folgt ein bedeutender Holsteiner der
insbesondere hervorragendes Dressurtalent vererbte. 

Aus Cinderella's Mutterstamm, dem Stamm der Schwäbin, gingen bereits zahlreiche Hengste hervor.
Der HLP Sieger Pfeffer von Paradox sowie aktuell der westfälische HLP Sieger und Landbeschäler Peking v
Polytraum. Weitere Hengste sind der brasilianische Springvererber Pilot Super Doanjo und ECU von
Ehrentusch (internationale Plazierungen in Grand Prix mit Katrin Bettenworth / Dr Cesar Parra).
Ebenfalls aus dem Stamm der Schwäbin stammt die überragende, unter Rolf-Göran Bengtsson international
erfolgreiche, westfälische Stute Pialotta von Pilot.
Wildrose ist neben Cinderella auch noch Mutter einer weiteren StPrSt. Ihr Vater Weinberg ist einer der
bedeutendsten westfälischen Leistungsvererber, der in beiden Sparten, Dressur und Springen international
hochkarätige Nachkommen stellte (Warren, Wum, Nikolaus, Goldstern).
Wildrose's Mutter Adria konnte mit der StPrSt Piazza von Playmate xx ihr besonderes Highlight präsentieren.
Piazza war 1998 Siegerin der westfälischen Eliteschau und erhielt auf der Bundesstutenschau die 1d Prämie.

Jahr Geschlecht Name Farbe Hengst Kommentar
2015 Hengst Zefiro braun Zack  

 

Zitat Andreas Helgstrand am Rande des World Cup Finales in Las Vegas 2005:


     ... “I must say my best horse ever is a son from Don Schufro, Don Romantic, he won the licensing as a four year old, and that horse is now six....Don Schufro is good, but that horse is amazing, an unbelievable horse.                                                                   Source: Australian Horse Magazin