Sportpferde – Zucht Wargh

                         

 

 

Fohlen von Belissimo M   

   

Stuteneintragung in strömendem Regen 

 

Bella Mia ( Rheinland / Fuchs / 1,67m)

Bella's Mutter ist die StPrSt Cinderella.  Bella's Pedigree beinhaltet wertvollste Dressurgene im 
Überfluß, gepaart mit einem guten Schuß Vollblut. Bella Mia selbst steht deutlich im Typ des Stempel-
hengstes Bolero und wir hoffen natürlich, daß sie möglichst viel von der Eleganz und Bewegungsqualität
ihres Vaters Belissimo M geerbt hat. 
Inzwischen hat Bella Mia ihre ersten Schritte unter dem Sattel gemacht und vermittelt dem Reiter
dabei von Anfang an ein sehr schönes Reitgefühl. Sie macht sehr gut mit und findet leicht die Balance.
So macht das Anreiten Spaß - Belissimo läßt grüßen.
Kaum unterm Sattel hat Bella Mia bereits einen neuen Besitzer gefunden und ist inzwischen in ihre neue 
Heimat, einen Dressurstall in Finnland umgezogen.

Belissimo, zunächst Auktionsspitze, dann 30 Tage Test Sieger mit Rekordnoten (9,25), Bundeschampion
und Vize-Bundeschampion. In 2006 Vererbereinstand nach Maß mit 11 gekörten Söhnen aus dem ersten
Jahrgang und inzwischen einer Bilanz von 30 gekörten Söhnen Deutschland- und Europaweit. Unter seinen Nachkommen nicht nur viele Auktionsspitzen ( Bentley 310tsd Euro), 3 Bundeschampions ( Bacchus von Worrenberg 2008, Blickpunkt 2009), sondern auch nicht weniger als 8 HLP Prüfungssieger!
Belissimo selbst kehrte in 2011 in den Dressursport zurück und erreichte auf Anhieb Siege bis Intermediare
I unter Hayley Beresford.

Sein Pedigree verbindet das begehrte Bolero Blut mit dem des DLG Siegers Romadour II, der in 
Westfalen seine eigene Dressur Dynastie begründete. Über den zu seiner Zeit sehr
erfolgreich in der Warmblutzucht eingesetzten Lucius xx mütterlicherseits, sowie über Black Sky xx auf 
der Vaterseite ergibt sich ein wertvoller Vollbluteinfluss. Beltain stammt aus einer der bedeutendsten
Linien der hannoverschen Zucht. Seine Mutter St.Pr.St. Gänseliesel (v. Grande) ist Vollschwester zu 
Garibaldi I und II sowie Großmutter zu dem gekörten Brüdern Wolkenstein I, II und III.
Belissimos Mutter, die StPrSt Roxa war Kreissiegerstute und brachte mit Boss drei bis S-Dressur
siegreiche Vollgeschwister. Zwei Töchter der Roxa erhielten die Staatsprämie, die Vollschwester
zu Belissimo M, Belissima und Ambra v Amant, die selbst auch Hengstmutter (Cinamant K,PB Westf.) und
Mutter erfolgreicher Sportpferde ist ( Arabella 276 von Boss).

Cinderella's Vater der Holsteiner Casaretto, ist Vater von 10 gekörten Hengsten (u.a. der
Reservesieger Cadeau de Dieux). Er brachte zahlreiche S erfolgreiche Pferde mit dem Schwerpunkt 
Dressur, gibt aber abstammungsgemäß auch eine gute Springanlage weiter. Mit Calypso I folgt ein
bedeutender Holsteiner der insbesondere hervorragendes Dressurtalent vererbte. 

Aus Cinderella's Mutterstamm, dem Stamm der Schwäbin, gingen bereits zahlreiche Hengste hervor.
Der HLP Sieger Pfeffer von Paradox sowie aktuell der westfälische HLP Sieger und Landbeschäler
Peking v Polytraum. Weitere Hengste sind der brasilianische Springvererber Pilot Super Doanjo und
ECU von Ehrentusch (internationale Plazierungen in Grand Prix mit Katrin Bettenworth / Dr Cesar Parra).
Ebenfalls aus dem Stamm der Schwäbin stammt die überragende, unter Rolf-Göran Bengtsson international
erfolgreiche, westfälische Stute Pialotta von Pilot.
Wildrose ist neben Cinderella auch noch Mutter einer weiteren StPrSt. Ihr Vater Weinberg ist einer
der bedeutendsten westfälischen Leistungsvererber, der in beiden Sparten, Dressur und
Springen international hochkarätige Nachkommen stellte (Warren, Wum, Nikolaus, Goldstern).
Wildrose's Mutter Adria konnte mit der StPrSt Piazza von Playmate xx ihr besonderes Highlight 
präsentieren. Piazza war 1998 Siegerin der westfälischen Eliteschau und erhielt auf der 
Bundesstutenschau die 1d Prämie.